AFVD gibt Startschuss für die 5er DFFL

Neue Liga im Bereich Senior Flagfootball

Anlässlich der Bundesversammlung des AFVD am vergangenen Wochenende gab dieser den Startschuss für einen zweijährigen Probebetrieb der "5er DFFL". Damit wird es schon 2016 neben der bekannten "9er Semikontakt" DFFL (Deutsche Flagfootball Liga) im Senior Flagfootball einen bundesweiten Spielbetrieb nach dem international gültigen "5on5" Flagfootball Regelwerk geben. Diese Liga wird es geben, um der ständig wachsenden Flagfootballszene in Deutschland gerecht zu werden und Freizeitmannschaften eine Möglichkeit zu bieten, Flagfootball noch professioneller zu betreiben. "Am Ende soll das Ziel sein, die deutschen Flagfootballmannschaften noch weiter für diesen Sport zu begeistern, damit sich diese Sportart noch fester in Deutschland etablieren kann.", so Sebastian Schumacher (Leistungssportbeauftragter Flagfootball) .
Im vergangenen Jahr erarbeitete eine sechsköpfige Projektgruppe um Sebastian Schumacher und Chris Kämpfe ein Konzept für einen bundesweiten Ligabetrieb in Turnierform mit fünf regionalen Divisionen aus (die regionale Einteilung kann dem Bild entnommen werden). Interessierte Mannschaften können sich bei den 5 zuständigen regionalen Obleuten melden. Diese sind: Chris Kämpfe - Region Süd (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Katrin Marquardt - Region Nord (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Niels Orgel - Region Ost (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Fabian Pawlowski - Region West 1 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), sowie Patrick Brandl - Region West 2 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Übergreifender Ligaobmann ist Sebastian Schumacher (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Durchführungsbestimmungen sowie alle weiteren Informationen werden direkt per Email an die interessierten Mannschaften versendet.

Die Saison 2016 wird voraussichtlich im April/Mai beginnen und mit einem Meisterschaftsturnier am Wochenende des 24./25. September enden. Voranmeldungen von 29 Mannschaften liegen bereits vor. Am 1./2. Oktober findet der "DFFL Bowl" der 9er Flagliga statt. Am 8. Oktober endet dann die diesjährige Flagfootballsaison mit den "German Flag Open XI" in Berlin. Dieses Turnier für nationale und internationale Hobby-, Freizeit- und Verbandsmannschaften im Rahmen des "German Bowl" wird auch weiterhin fest im Kalender zu finden sein.